Zeit für einen neuen Aufbruch!

Von Ihrem Vertrauen getragen durfte ich in den vergangenen zehn Jahren als Landtagsabgeordneter die starke Stimme für unsere Stadt in Düsseldorf sein. Nun möchte ich, mit Ihnen gemeinsam, das Hamm von Morgen gestalten.

Denn es ist Zeit für einen neuen Aufbruch in unserer Stadt.

Vieles ist gut in Hamm. Nicht zuletzt die Corona-Krise zeigt uns aber deutlich, was wir noch besser machen können.
Die Krise verlangt jeder und jedem Einzelnen von uns einiges ab. Viele Menschen mussten in Kurzarbeit gehen, manche fürchten um ihre Arbeitsstelle oder ihre wirtschaftliche Existenz. Ich weiß: Vor allem die Familien in unserer Stadt stehen mächtig unter Druck. Und trotzdem: Gemeinsam haben wir die Krise bis hierher gut gemeistert. Dafür gilt Ihnen mein ausdrücklicher Dank!

Aber Dank allein reicht nicht aus. Ein „Weiter so!“ können und wollen wir uns nicht leisten. Denn der härtete Teil des Weges liegt noch vor uns. Wir müssen den Laden wieder ans Laufen bekommen, in der Wirtschaft, in den Schulen und Kitas, auch in unseren Bezirken und Vereinen.

Eins ist dabei sicher: Aus einer Krise spart man sich nicht heraus. Wir investieren in die Zukunft, in Köpfe und Können, in neue Arbeit und Lebensqualität. Jeder Stadtbezirk wird davon profitieren und in seiner Einzigartigkeit gestärkt werden. Darauf werden wir achten. Aber vor allem müssen wir gemeinsam an einem Strang ziehen, um gestärkt und mit Rückenwind aus der Krise herauskommen.

Wir krempeln die Ärmel hoch!

In Hamm leben so viele wundervolle Menschen mit einer so großen Vielfalt von Erfahrungswerten, Kompetenzen, Ideen und Talenten. Diese Schätze müssen wir bündeln, um Zukunft zu gestalten.

Gemeinsam schaffen wir einen Aufbruch für ein gutes, gerechtes und starkes Hamm.

Ihr

Marc Herter
Oberbürgermeister für das Hamm von Morgen

Zeit für einen neuen Aufbruch